31 Beste pflegeleichte Haustiere, die gerne kuscheln

31 Beste pflegeleichte Haustiere, die gerne kuscheln

Ich liebe es zu kuscheln und ich liebe Tiere. Aber natürlich kuschelt nicht jedes Tier gerne, und manche Tiere sind sehr pflegeintensiv. Deshalb habe ich mich gefragt, was die besten pflegeleichten Haustiere sind, die gerne kuscheln?

Hier ist, was ich herausgefunden habe:

Die pflegeleichtesten und kuschelwilligsten Tiere sind Bombay-Katzen, Golden Retriever, Igel, Chinchillas, Meerschweinchen, Hamster und Himalaya-Hasen. Diese Tiere brauchen nur ein wenig Pflege und lieben es, mit ihnen zu spielen, sie zu halten und zu kuscheln.

Tiere sind seit Jahrhunderten treue Begleiter des Menschen, und es ist ganz natürlich, dass wir uns wegen der zahlreichen Vorteile ein Haustier halten wollen.

Sie bieten uns Gesellschaft, Schutz und Liebe. Allerdings bringt die Haltung eines Haustieres auch eine Reihe von Verpflichtungen mit sich, und viele von uns sind dazu nicht bereit.

Zum Glück müssen nicht alle Haustiere Gassi geführt werden oder regelmäßig Dreck machen. Deshalb habe ich eine Liste mit kuscheligen Haustieren zusammengestellt, die pflegeleicht sind und sich gut als Haustiere eignen.

Erhalte 30% Rabatt auf deine erste Kiste Pet Plate, frisch zubereitetes Hundefutter, das direkt zu dir nach Hause geliefert wird!

Falls du Pet Plate noch nicht kennst: Pet Plate kocht frisches, echtes Futter für deinen Hund, das auf dich und die Bedürfnisse deines Hundes zugeschnitten ist. Und dann wird es direkt zu dir nach Hause geliefert!

Vielleicht hast du schon in Forbes, im Wall Street Journal oder auf NBC von Pet Plate gehört. Sie sind diejenigen, die keine Nebenprodukte, künstlichen Zutaten oder Konservierungsstoffe verwenden; nur das Gute für deinen Hund!

Wenn du jetzt deine erste Bestellung aufgibst, bekommst du 30% Rabatt auf den ohnehin schon niedrigen Preis!

Einfach HIER KLICKEN um Pet Plate auf ihrer Website zu besuchen und zu sehen, wie toll sie sind!

So, jetzt lasst uns die Top 31 durchgehen.

Pflegeleichte Haustiere, mit denen du kuscheln kannst:

1. Bombay-Katzen

Katzen sind eine gute Balance zwischen minimalem Aufwand und einem Begleiter.

Als natürliche Jäger neigen sie manchmal dazu, sich selbst auf Nahrungssuche zu begeben und für ihre eigene Unterhaltung zu sorgen. Außerdem haaren sie nicht so viel wie ein Hund und müssen auch nicht Gassi geführt werden.

Wenn sie richtig trainiert werden, gehen sie sogar auf die Toilette in dem dafür vorgesehenen Bereich.

Alles, was du tun musst, ist, sie ein wenig zu trainieren, sie zu putzen und zu füttern. Als Gegenleistung für diese kleine Anstrengung werden sie dich mit viel Zuneigung und Streicheleinheiten belohnen.

Natürlich weiß jeder, dass Katzen pflegeleichte Haustiere sind und die meisten von ihnen gerne kuscheln, deshalb konzentrieren wir uns hier darauf, welche Katzenrassen am anhänglichsten sind.

Manche Katzen haaren natürlich mehr als andere. Wenn du also von Katzenhaaren überwältigt wirst, solltest du dir einige der effektivsten Methoden ansehen, um sie zu entfernen. Tierhaare loswerden (klicke, um auf meiner Seite zu lesen) in deinem Haus.

2. Golden Retriever

Hunde werden nicht ohne Grund der beste Freund des Menschen genannt. Sie sind pflegeleicht und außerdem fantastische Gefährten!

Wenn es um die Pflege geht, musst du dich ein bisschen anstrengen, z. B. hinter ihnen herräumen, mit ihnen spazieren gehen und sie pünktlich füttern. Ein großer Teil dieser Aufgaben kann jedoch entfallen oder reduziert werden, wenn du sie richtig trainierst.

Das gilt zwar nicht für alle Hunderassen, aber einige Rassen verlieren häufig ihr Fell. Um dir die Reinigung zu erleichtern, solltest du dir die besten Tipps zu Herzen nehmen Hundegeruch im Teppich loswerden (klicke, um auf meiner Seite zu lesen).

Nicht alle Hunde lieben es, zu schmusen. Deshalb gehören die Englische Bulldogge und der Golden Retriever zu unseren Top-Tipps für pflegeleichte Hunde, die gerne schmusen.

3. Igel

Igel sind in letzter Zeit als Haustiere immer beliebter geworden, vor allem weil sie so niedlich und knuddelig sind!

Diese kleinen Kreaturen sind außerdem sehr pflegeleicht. Sie sind freundlich und verspielt, aber ruhig.

Du könntest also in Erwägung ziehen, einen Igel zu adoptieren! Erkundige dich aber unbedingt, ob es in deiner Gegend legal ist, einen Igel zu adoptieren oder nicht.

4. Chinchillas

Wenn es um die Pflege geht, brauchen Chinchillas die gleichen Dinge wie andere Tiere.

Damit meine ich Fütterung und Reinigung, aber es ist gar nicht so schwer, sich um ein Chinchilla zu kümmern. Sie sind schön, fürsorglich und wunderbare Haustiere.

Sie mögen zwar klein sein, aber das machen sie mit ihren liebevollen Streicheleinheiten wieder wett.

5. Hamster

Hamster gehören zu den beliebtesten Haustieren für Einsteiger auf der ganzen Welt, deshalb konnten wir sie auf unserer Liste einfach nicht auslassen! Diese kleinen Kreaturen sind die perfekten Haustiere für dein Kind, um es an die Verantwortung eines Haustieres heranzuführen.

Hamster sind sehr verspielt und aktiv, nicht zu laut und sehr liebevoll. Wenn du sie in einem Käfig hältst, halten sie sich an einen begrenzten Platz. Auch wenn du das Gefühl hast, dass du keine Zeit hast, mit ihnen zu spielen, kannst du ein Laufrad in ihrem Käfig installieren, um sie zu beschäftigen!

Da sie beliebte Haustiere sind, sind Informationen über ihre Pflege weit verbreitet. Aber auch wenn Hamster nicht ständig deine Aufmerksamkeit brauchen, solltest du darauf achten, dass du sie rechtzeitig säuberst und fütterst und dich auch um sie kümmerst, wenn sie krank werden.

6. Meerschweinchen

Meerschweinchen sind hervorragende Haustiere.

Im Vergleich zu vielen anderen Haustieren sind die anfänglichen Kosten für sie und die regelmäßigen Unterhaltskosten nicht allzu hoch.

Wie Hamster brauchen sie etwas Aufmerksamkeit, aber sie können sich leicht selbst unterhalten und können auf begrenztem Raum bleiben, wenn man ihnen einen Käfig gibt.

Im Allgemeinen sind sie sehr emotionale und fürsorgliche Tiere, die sich über Streicheleinheiten freuen würden.

7. Frettchen

Frettchen sind extrem energiegeladen, liebevoll und lustig!

Sie haben sogar eine hohe Lebenserwartung von 6 bis 10 Jahren. Frettchen lieben es zu spielen, also wirst du viel Spaß haben, wenn du dir ein Frettchen als Haustier hältst.

Allerdings solltest du bedenken, dass Frettchen nicht stundenlang im Käfig bleiben können.

Sie sind ein bisschen schelmisch, aber wenn du dich ihnen näherst, lieben sie dich wie ihr eigenes Kind und überschütten dich mit Umarmungen und Streicheleinheiten.

Außerdem wird normalerweise empfohlen, Frettchen paarweise zu halten, da Einzelgänger weniger sozial sind.

Und schließlich solltest du ein Frettchen nur dann halten, wenn du keine anderen Tiere oder kleine Kinder hast (sie können beißen, wenn sie erschreckt werden). Auch ohne diese Bedingungen können Frettchen loyal, anhänglich und liebevoll sein.

8. Himalaya-Häschen

Diese niedlichen Tiere sind ein weiteres tolles, pflegeleichtes Haustier.

Wenn es um die Pflege geht, musst du sie natürlich regelmäßig füttern, hinter ihnen aufräumen und mit ihnen spielen, denn Kaninchen sind sehr aktive Tiere.

Es ist am besten, Kaninchen paarweise zu halten, da sie sehr soziale Tiere sind.

Und es wäre eine gute Idee, einen von ihnen zu kastrieren, wenn dein Kaninchenpaar vom anderen Geschlecht ist.

Ansonsten brauchen Kaninchen nicht allzu viel Aufmerksamkeit. Sie sind nicht zu laut und können die meiste Zeit auf engem Raum bleiben. Und nicht zu vergessen: Sie sind fantastische Kuschelkameraden!

Wie bei den meisten Tieren sind bestimmte Kaninchenrassen anhänglicher als andere. Deshalb haben wir das Himalayakaninchen (oder das Kalifornische Kaninchen) als unsere Top-Tipps für pflegeleichte Kaninchen ausgewählt, die gerne schmusen.

Aber es gibt noch andere gute Möglichkeiten:

    Holländische Kaninchen
    Thrianta Kaninchen
    Sussex-Kaninchen

9. Teacup Hängebauchschweine

Der Gedanke, mit einem Schwein zu kuscheln, mag seltsam klingen.

Schließlich stellen wir uns vor, dass sie im Dreck leben und sich im Schlamm wälzen. Manche Schweine können auch aggressiv sein und ziemlich groß werden.

Aber ein Hängebauchschwein ist anders.

Hängebauchschweine LIEBEN und sehnen sich nach Aufmerksamkeit und Zuneigung. Sie reagieren extrem gut auf Berührungen. Manchmal sind sie sogar so anhänglich, dass manche sie nicht als pflegeleicht bezeichnen würden.

Es gibt verschiedene Arten von Hängebauchschweinen und einige werden größer als andere, obwohl alle sehr anhänglich sind. Wir haben uns für das Teacup-Hängebauchschwein entschieden, da es zu den kleineren Schweinen gehört, die ausgewachsen zwischen 35 und 45 Pfund wiegen und 14 1/2 Zoll groß werden.

10. Scottish Fold-Katzen

Scottish Fold-Katzen haben ein unverwechselbares Aussehen, weil ihre Ohren aufgrund einer genetischen Mutation nach vorne geklappt sind.

Aber täusche dich nicht. Sie sind flauschig, liebevoll und die perfekten pflegeleichten Haustiere.

Sie sind großartig, wenn du kleine Kinder hast, bereits ein Katzenmensch bist und im Gegensatz zu einigen langhaarigen Katzen müssen sie nicht so oft gebürstet werden.

11. Englische Bulldoggen

Sind Englische Bulldoggen das perfekte Haustier?

Französische Bulldoggen sind übrigens auch ziemlich toll!

Diese Hunde sind pflegeleicht und haben ein kurzes Fell.

Muskulös, faltig und mit der charakteristischen, eingedrückten Nase. Sie werden dein treuer Begleiter sein und immer an deiner Seite sein.

Sie sind süß, sanft und können gut mit Kindern umgehen.

12. Kalifornische Häschen

Das Kalifornische Kaninchen, manchmal auch California White genannt, ist das Ergebnis einer Kreuzung zwischen Neuseeländischen Weißen und Standard Chinchilla Kaninchen.

Sie sind typischerweise weiß mit schwarzen oder grauen Ohren und sehr flauschig.

Am Anfang können sie ein bisschen schüchtern sein.

Aber wenn sie dich erst einmal kennengelernt haben, sind sie die perfekte Wahl für deinen pflegeleichten Begleiter.

Wer möchte nicht einen 100-Dollar-Gutschein für PetCo?

Beantworte jetzt 3 einfache Fragen zu deinen Einkaufsgewohnheiten und du nimmst automatisch an der Verlosung eines 100-Dollar-Gutscheins für PetCo teil.

Bist du bereit, diese 3 einfachen Fragen zu beantworten? Klicke einfach, um zur Nationalen Verbraucherzentrum und fang gleich an!

13. Rex-Katzen

Ich habe 7 besessen Cornish Rex Katzen (sie sehen ein bisschen aus wie Mr. Bigglesworth in den Austin Powers Filmen, nachdem die Katze geschrumpft ist).

Sie sind unglaublich anhänglich und liebevoll.

Nicht flauschig, wohlgemerkt. Aber trotzdem liebevoll. Aber die süßeste Katze, die ich je besessen habe, war eine Peterbald.

Ich werde sie etwas weiter unten auf der Liste erwähnen.

14. Collies

Du bist vielleicht nicht alt genug, um dich an die klassische Fernsehsendung Lassie zu erinnern. Aber Lassie, der zuerst auf einer Kurzgeschichte und dann auf einem Roman basierte, bevor die Fernsehsendung entstand, war ein Collie. Diese Hunderasse ist mittelgroß bis groß und hat langes Haar.

Aus Sicht der Pflege muss er also gebürstet werden.

Collies sind nicht aggressiv und kommen gut mit Kindern und anderen Tieren zurecht. Sie sind auch nicht die ängstliche Sorte Hund. Sie werden dich buchstäblich für immer lieben.

Wegen ihrer Größe ist es jedoch am besten, in einem Haus mit Garten zu leben und nicht in einer kleinen Wohnung.

15. Basset Hound

„Smithers, lass die Jagdhunde frei!“ OK, wenn du kein Simpsons-Fan bist, wird das keinen Sinn ergeben. Aber der Basset Hound ist ein klassischer Jagdhund.

Kurzes Haar bedeutet kein Bürsten.

Und ihr süßes, anhängliches und liebevolles Wesen machen sie zu einer großartigen Wahl für deinen treuen Begleiter. Aber versteck kein Futter im Bett. Ihr Spürsinn ist der zweitbeste in der Branche, nur übertroffen vom Bloodhound.

Sie werden es finden!

Jazz will fangen spielen. #PeterbaldCat #Caturday pic.twitter.com/DAMC4u7Ztm

– Jeanie Larson (@katkarma1) October 16, 2021

16. Peterbald-Katzen

Ich habe in meinem Leben eine Menge Katzen besessen. Mindestens 14, und wahrscheinlich habe ich noch ein paar vergessen. Aber von all den Katzen, die ich besaß, war eine der süßesten eine Peterbald namens Oscar. Leider hatte Oscar Katzenleukämie und war nicht lange bei mir. Aber ich schätze die Erinnerungen an ihn, wie er mit mir kuschelte.

Peterbald-Katzen stammen aus Russland, sehen aber Cornish Rex- oder Sphynx-Katzen sehr ähnlich (stell dir Mr. Bigglesworth nach dem Einfrieren aus den Austin Powers-Filmen vor).

Da sie sehr kurzhaarige Katzen sind, müssen sie nicht gebürstet werden UND keine Haarballen! Aber wegen der kurzen Haare wollen sie auch nicht frieren, also schnapp dir eine Decke und mach dich bereit zum Kuscheln!

17. Pit Bull Terrier

Pitbulls haben einen schlechten Ruf, weil schlechte Besitzer sie manchmal zu Aggressivität erziehen.

Aber der Begriff „Pit Bull“ ist eigentlich ein Sammelbegriff für die verschiedenen Arten von Pit Bulls. Pit Bull Terrier sind tatsächlich eine Art von Pit Bull. Aber das Temperament und die Veranlagung dieser Hunde sind lieb und sanft.

Sie wurden buchstäblich als Familienhunde gezüchtet und sind ein großartiger Begleiter, der gut mit Kindern umgehen kann. Aufgrund ihrer relativ geringen Größe und ihres kurzen Haares ist der Pflegeaufwand gering.

18. Chinchilla-Kaninchen

Pelzmäntel mögen aus der Mode gekommen sein, aber wahrscheinlich hast du schon einmal vom Chinchilla gehört und kannst dir das weiche, samtige Fell vorstellen.

Chinchillakaninchen sind eigentlich nicht mit den Chinchillas verwandt (eigentlich eine Nagetierart), aber ihr Fell ist ihnen erstaunlich ähnlich.

Es gibt 3 verschiedene Arten, also schauen wir uns jede einzelne an:

    Standard-Chinchilla-Kaninchen – 5 bis 7 Pfund. Die ursprüngliche Version. Die anderen 2 wurden aus dieser Version gekreuzt.
    Amerikanisches Chinchilla-Kaninchen – 9 bis 12 Pfund. Auch kräftiger als die Standardversion.
    Riesen-Chinchilla-Kaninchen – Diese Jungs können bis zu 16 Pfund schwer werden!

Für ein pflegeleichtes, kuscheliges Haustier empfehle ich das Standard-Chinchilla-Kaninchen. Aber jedes von ihnen wäre wahrscheinlich ein tolles Haustier. Achte nur darauf, dass sie einen ausreichend großen Lebensraum haben.

19. Bartagame

Ich weiß. Die meisten von euch denken nicht daran, mit einem Drachen zu kuscheln, aber hört mir zu.

Diese Art von Eidechse ist ein tolles Haustier. Sie sind ruhig, sanft und süß, und diese Eigenschaften werden mit zunehmendem Alter immer besser. Und im Gegensatz zu vielen anderen Reptilien lieben sie es, mit Menschen zu spielen.

Sie lieben es, gehalten zu werden oder ihren Kopf oder ihr Kinn kraulen zu lassen.

Im Gegensatz zu Schlangen musst du sie auch nicht mit lebenden oder gefrorenen Mäusen füttern. Sie lieben eine pflanzliche Ernährung. Du kannst aber auch Käfer dazugeben.

Sie werden zwischen 16 und 24 cm groß und können bis zu 20 Jahre alt werden.

20. Cavalier King Charles Spaniel

Dieser pflegeleichte Hund ist der 17. beliebteste reinrassige Hund in den USA. Aber eigentlich sind sie britischer Herkunft.

Sie sind ziemlich kleine Hunde, die bis zu 18 Pfund schwer werden.

Diese süßen Hunde sind sanft, verspielt, anhänglich und sehr geduldig, wenn du kleine Kinder hast. Das Fell ist oft eine Mischung aus weiß und lohfarben oder weiß und dunkelbraun, wobei das Haar mittellang ist.

Sie müssen also ab und zu gebürstet werden.

21. Siamkatzen

Eine weitere gute Wahl für ein pflegeleichtes Haustier ist die Siamkatze.

Sehr kurzes Haar bedeutet, dass es nicht gebürstet werden muss und dass die Wahrscheinlichkeit von Haarballen gering ist.

Diese Katzen sind außerdem unglaublich liebevoll und anhänglich und haben nicht die Unnahbarkeit, die viele andere Katzenarten haben.

Sie können auch unglaublich loyal sein und sind sehr klug.

22. Havanna-Kaninchen

Trotz ihres Namens stammen sie nicht aus Kuba.

Tatsächlich tauchten sie erstmals in den Niederlanden in den späten 1800er Jahren auf.

Sie lieben es, drinnen oder draußen zu leben und sind großartige Haustiere. Sie sind ruhig, sanftmütig und binden sich sehr gut, wenn eine Familie einen adoptiert.

Außerdem sind sie sehr sanftmütig, so dass Kuscheln genau das Richtige für sie ist.

Wer will nicht einen 100-Dollar-Gutschein für PetCo?

Beantworte jetzt 3 einfache Fragen zu deinen Einkaufsgewohnheiten und du nimmst automatisch an der Verlosung eines Geschenkgutscheins von 100 $ für PetCo teil.

Bist du bereit, diese 3 einfachen Fragen zu beantworten? Klicke einfach, um zur Nationalen Verbraucherzentrum und fang gleich an!

23. Leopardgeckos

Suchst du ein Haustier, das du buchstäblich tagelang allein lassen könntest, wenn du im Urlaub bist oder so?

Diese kleinen Kerle sind vielleicht genau das Richtige. Sie riechen auch nicht und brauchen nicht viel Aufmerksamkeit, aber sie sind tolle Haustiere.

Nimm dir aber ein bisschen Zeit, um eine Beziehung zu ihnen aufzubauen, bevor du das erste Mal mit ihnen kuschelst.

Im Gegensatz zu den winzigen Geckos, die im Frühjahr an der Außenseite deines Hauses herumklettern, können diese kleinen Kerlchen bis zu 8-11 cm lang werden.

24. Sphynx-Katzen

Wie die oben erwähnten Cornish Rex- und Peterbald-Katzen ist auch die Sphynx-Katze fast haarlos.

Also kein Bürsten und keine Haarballen! Aber verwechsle „haarlos“ nicht mit „rauhaarig“. Sie sind eigentlich sehr weich und kuschelig. Und weil sie keine Haare haben, werden sie den ganzen Tag mit dir kuscheln.

Sie stehen ganz oben auf der Liste der liebevollen, anhänglichen und freundlichen Katzen.

25. Irische Wolfshunde

Okay, das ist definitiv nicht das Haustier, das du willst, wenn du in einer Wohnung lebst, denn sie sind ziemlich groß.

Aber diese sanften Riesen sind großartige Haustiere, wenn du in einem Haus wohnst. Und sie müssen nur ein paar Mal im Monat gebürstet werden.

Sie müssen regelmäßig Gassi geführt werden.

Da sie nicht aggressiv sind, können sie gut mit Kindern umgehen, die sich von ihrer Größe nicht einschüchtern lassen. Sie können bis zu 32 cm groß und bis zu 180 Pfund schwer werden. Stelle also sicher, dass du einen hohen Zaun hast.

26. Haustier-Ratten

Ich weiß. Ratten sind nicht für jeden etwas. Vor allem, wenn du schon einmal in einem Haus mit einem Nagetierproblem gelebt hast. Aber die Realität ist, dass Ratten als Haustiere wirklich pflegeleicht, freundlich und anhänglich sind.

Sie sind auch ziemlich schlau.

Sie sind sehr sozial und hängen gerne auf deinem Schoß oder auf einer Schulter herum, während du auf der Couch fernsiehst oder im Bett kuschelst.

Trotz ihres Rufs sind Ratten auch unglaublich sauber und putzen sich selbst. Plane einfach 2 oder mehr ein, denn sie lieben es, einen oder zwei Freunde zu haben.

27. Shih Tzu

Der Lieblingshundename für jeden 13-jährigen Jungen. Diese Hunde kommen aus Tibet.

Sie sind winzig mit mittellangem Haar und Schlappohren.

Wegen ihres längeren Haars und ihrer geringen Größe können sie schnell überhitzen. Sie sind also vielleicht nicht das Richtige, wenn du wie ich in einer heißen Gegend (Texas) lebst und sie hauptsächlich draußen halten willst.

Und im Gegensatz zu einigen anderen Hunden, die ich aufgelistet habe, musst du sie täglich bürsten. Aber sie sind so klein, dass das zum Glück nicht lange dauert.

Das Gute daran ist, dass sie gerne kuscheln und für die Gesellschaft gezüchtet wurden. Sie sind loyal, anhänglich und können gut mit Kindern umgehen.

28. Kleine Nagetiere

Wir haben schon über Ratten, Meerschweinchen, Chinchillas und Hamster gesprochen.

Aber es gibt noch andere Nagetiere, die sich als pflegeleichte, liebevolle, freundliche und knuddelige Haustiere eignen. Dazu gehören:

    Rennmäuse
    Mäuse
    Afrikanische Haselmaus
    Gewöhnlicher Degu

29. Kleinere Schildkröte

Schildkröten sind tolle Haustiere, die gerne gehalten werden und mit denen man spielen kann.

Aber sie mögen eine ruhige, beschauliche Umgebung. Wenn du also viele andere laute Haustiere oder kleine Kinder hast, ist das keine gute Wahl für dich.

Aber wenn du in einer kleinen Wohnung wohnst, ist es die perfekte Wahl.

Wenn du jedoch ein Haus mit einem eingezäunten Garten hast, solltest du einen großen eingezäunten Bereich anlegen (z. B. einen Pflanzkasten) und die Schildkröte dort halten, damit sie Platz hat, sich ein wenig zu bewegen. In kälteren Gegenden solltest du ein kleines Haus und eine Wärmelampe aufstellen, damit die Schildkröte ein warmes Plätzchen zum Ausruhen hat.

Es gibt viele Arten kleinerer Schildkröten, die sich gut als Haustiere eignen, zum Beispiel:

    Rotwangen-Schmuckschildkröte
    Östliche Sumpfschildkröte
    Mississippi Landschildkröte
    Gefleckte Schildkröte

30. Bichon Frise

Wie der oben erwähnte Shih Tzu ist auch der Bichon Frise ein kleiner, süßer Hund.

Sie verstehen sich gut mit anderen Haustieren und mit Kindern. Aber ich würde es vermeiden, einen anzuschaffen, wenn ich Kleinkinder hätte, da sie schnappen könnten, wenn man sie an den Haaren zieht.

Sie werden nicht gerne allein gelassen. Wenn du also einen ständigen Begleiter suchst, der liebevoll, loyal und freundlich ist, ist die Bichon Frise genau das Richtige.

Das Haar ist mittellang, daher ist ein wenig Bürsten erforderlich.

31. Papageien

Ich weiß. Papageien? Aber hör mir zu.

Mein mittleres Kind hat einen Freund mit zwei Papageien. Und sie lieben es, mit ihm herumzuhängen. Sie klettern überall auf ihm herum und wollen einfach nur in seiner Nähe sein.

Ich bin kein großer Fan von Vögeln in Käfigen, aber es kann gut funktionieren, wenn man einen großen Käfig mit vielen Sachen zum Klettern hat, aber dann die Tür für längere Zeit offen lässt, damit sie auch im Käfig herumklettern oder mit dir spielen können.

Es versteht sich wahrscheinlich von selbst, dass das keine gute Wahl ist, wenn du Katzen hast.

Häufig gestellte Fragen

Welches Haustier ist pflegeleicht?

Pflegeleicht bedeutet einfach, dass ein Haustier nicht viel Zeit für die Pflege braucht und auch nicht viel Geld für Futter, Spielzeug usw. kostet.

Es gibt natürlich auch pflegeleichte Haustiere, die du nicht knuddeln würdest, zum Beispiel:

    Goldfische oder Betafische
    Finken oder Kanarienvögel
    Seeäffchen
    Schlangen

Es mag sein, dass manche Leute eine Schlange knuddeln wollen, aber in den meisten Fällen sind das die pflegeleichtesten Haustiere, die du NICHT knuddeln würdest.

Natürlich gibt es auch pflegeleichte Haustiere, die kuschelig sind, wie z. B.:

    Katzen
    Hunde
    Kaninchen
    Meerschweinchen
    Nagetiere

Mit Ausnahme von Hunden und Katzen leben alle anderen Tiere auf dieser Liste normalerweise in einem Käfig oder einem Aquarium.

Die Begrenzung auf einen kleinen Raum trägt dazu bei, dass ein Haustier pflegeleicht ist, da es nicht frei in deinem Haus herumlaufen kann (und dir möglicherweise noch mehr Arbeit beim Aufräumen macht).

Welche Haustiere sind am anhänglichsten?

Wir haben gerade über die pflegeleichtesten Haustiere berichtet, aber natürlich sind einige von ihnen, wie zum Beispiel Goldfische, nicht besonders anhänglich.

Einige der besten Haustiere, mit denen man zärtlich sein kann, sind:

    Hunde (insbesondere Golden Retriever, Collies und Englische Bulldoggen)
    Katzen (insbesondere Bombay, Cornish Rex und Siam)
    Papageien (sie sind nicht besonders anhänglich, aber sie hängen sehr an ihren Besitzern)
    Schweine (insbesondere Hängebauchschweine)
    Pferde
    Ratten

Sind Schildkröten pflegeleichte Haustiere?

Die kurze Antwort lautet: Nicht wirklich.

Schildkröten brauchen die perfekte Umgebung, um richtig zu leben. Dazu gehören der richtige Platz, das richtige Licht, die richtige Temperatur und das richtige Wasser.

Es ist auch gut zu wissen, dass Schildkröten jahrzehntelang leben können. Wenn du also eine Schildkröte im Garten gefunden hast oder eine für deinen 8-jährigen Sohn besorgen willst, denke daran, dass sie noch lange nach dem Auszug des kleinen Johnny Liebe und Pflege brauchen wird.

Du denkst, du lässt sie einfach im Garten frei herumlaufen? Denk nochmal nach. Schildkröten, die in Gefangenschaft aufgezogen und gezüchtet wurden, überleben oft nicht, wenn sie in die freie Wildbahn entlassen werden, und manchmal übertragen sie auch Krankheiten auf andere Tiere.

Apropos Krankheiten: Schildkröten sind manchmal Träger von Salmonellen. Aus diesem Grund wurde 1975 der Verkauf von Schildkröten unter 4″ Länge in den USA verboten, da kleinere Schildkröten das Virus mit größerer Wahrscheinlichkeit übertragen.

Wenn du also auf der Suche nach einem pflegeleichten Haustier bist, ist die Schildkröte wahrscheinlich nicht die richtige Wahl.

Wer möchte nicht einen 100-Dollar-Gutschein für PetCo?

Beantworte jetzt 3 einfache Fragen zu deinen Einkaufsgewohnheiten und du nimmst automatisch an der Verlosung eines Geschenkgutscheins von 100 $ für PetCo teil.

Bist du bereit, diese 3 einfachen Fragen zu beantworten? Klicke einfach, um zur Nationalen Verbraucherzentrum und fang gleich an!

Die besten kleinen Haustiere zum Kuscheln

Katzen

Katzen sind dafür bekannt, dass sie ein bisschen unnahbar sind und anhänglich sind, wann und wo sie es wollen.

Aber es gibt einige Rassen, die durchweg anhänglicher sind als andere. Ich habe jetzt keine, aber ich habe in meinem Leben 7 Katzen besessen. Cornish Rex Katzen (sie sehen ein bisschen aus wie Mr. Bigglesworth in den Austin Powers Filmen, nachdem die Katze geschrumpft ist).

Sie sind unglaublich anhänglich und liebevoll. Nicht flauschig, wohlgemerkt. Aber trotzdem liebevoll. Aber die süßeste Katze, die ich je hatte, war eine Peterbald.

Hunde

Natürlich sind nicht alle Hunde kleine Tiere. Und nicht alle Hunde sind anhänglich. Aber wenn du die richtige Kombination aus Größe und Temperament findest, bekommst du einen besten Freund fürs Leben.

Der Cavalier King Charles Spaniel oder eine französische oder englische Bulldogge sind eine gute Wahl, ebenso wie fast alle Terrierarten.

Kaninchen

Manche Kaninchen sind ein bisschen aggressiver oder unnahbarer als andere. Aber das Himalayakaninchen oder das Kalifornische Kaninchen sind eine gute Wahl für ein kleines, kuscheliges Haustier. Die flauschigen und pflegeleichten Kaninchen sind einfach zu pflegen.

Das Beste ist, dass sie nicht viel Dreck machen und sehr leise sind, also sind sie ideal für eine kleine Wohnung. Aber sie sind immer bereit, von dir geliebt zu werden, wenn du bereit bist.

Meerschweinchen

Sie sind liebenswerter als Ratten oder Hamster und fast so flauschig wie Kaninchen. Meerschweinchen sind eine gute Wahl, wenn du auf der Suche nach einem der besten kleinen Haustiere zum Kuscheln bist. Und sie brauchen auch nicht viel Platz.

Sie zeigen ihre Emotionen gut, so dass du weißt, was sie für dich empfinden.

Außerdem brauchen sie im Gegensatz zu vielen anderen Tieren, die wir aufgelistet haben, nicht wirklich viel Aufmerksamkeit. Aber sie sind zum Kuscheln bereit, wenn du es bist.

Hängebauchschweine

Natürlich werden manche Schweine ziemlich groß, und wenn sie draußen leben, können sie ziemlich schmutzig sein. Oft haben diese Schweine auch raues, grobes Haar.

Aber ein vietnamesisches Hängebauchschwein ist anders!

Sie sind so klein wie ein kleiner bis mittelgroßer Hund und werden nicht größer als dieser. Außerdem LIEBEN sie Zuneigung. Sie lechzen förmlich danach. Wenn du auf der Suche nach einem süßen, treuen Tier bist, das dir überall hin folgt und sich mit dir auf der Couch zusammenrollt, um eine Serie zu sehen, dann ist das dein Tier!

Pflegeleichte Haustiere fürs Büro

Manchmal ist es schön, Haustiere bei der Arbeit zu haben.

Es ist eine nette Ablenkung, bringt die Mitarbeiter/innen zusammen, es macht Spaß, sich um Tiere zu kümmern und kann die Stimmung am Arbeitsplatz verbessern. Aber nimm mich nicht einfach beim Wort.

Banfield hat eine umfassende Studie über Haustiere am Arbeitsplatz und ihre Auswirkungen auf die Mitarbeiter durchgeführt:

    Arbeitszufriedenheit
    Gefühle zur Work-Life-Balance
    Produktivität
    Umsatz

Die Studie kam zu dem überwältigenden Ergebnis, dass „haustierfreundliche Arbeitsplatzrichtlinien den Unternehmen nicht nur helfen, ihre derzeitigen Mitarbeiter zu halten, sondern auch neue Mitarbeiter zu gewinnen“.

Aber natürlich ist nicht jedes Haustier eine gute Wahl für dein Büro.

Manche sind zu unordentlich, andere brauchen zu viel Aufmerksamkeit und wieder andere sind einfach zu groß für den durchschnittlichen Büroraum. Am häufigsten bringen Menschen ihre eigenen Hunde mit zur Arbeit, aber es gibt auch andere Haustiere, die im Büro leben:

    Goldfisch
    Hamster
    Eidechsen
    Schlangen
    Kaninchen

Abschließende Gedanken

In diesem Beitrag haben wir einen ausführlichen Blick auf die Welt der super anhänglichen Haustiere geworfen, die nicht viel Pflege brauchen.

Schließlich sind manche super treu, aber (buchstäblich) so groß wie ein Pferd.

Haustiere sind eine große Sache. Sie sind ein Teil deiner Familie und verdienen es, wie Könige behandelt zu werden. Aber manchmal können wir es uns einfach nicht leisten, uns richtig um sie zu kümmern – und das ist okay. Wenn du in einer Situation bist, in der du Hilfe bei der Versorgung deines Haustieres brauchst, aber kein Geld dafür hast, kannst du einen Kredit für Haustiere bei schlechter Bonität aufnehmen. Damit kannst du alle Kosten für dein Haustier decken.

Andere sind einfach nur zufrieden in einem Käfig oder Tank, interagieren aber nicht wirklich mit uns, so dass wir nicht einmal wissen, ob sie sich unserer Existenz bewusst sind.

Wir haben die besten pflegeleichten Haustiere, die gerne kuscheln, aufgelistet, damit du und deine Familie die richtige Wahl für euren Haushalt treffen könnt!

Welches dieser Tiere wirst du bald adoptieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Wer will nicht einen 100-Dollar-Gutschein für PetCo?

Beantworte jetzt 3 einfache Fragen zu deinen Einkaufsgewohnheiten und du nimmst automatisch an der Verlosung eines Geschenkgutscheins von 100 $ für PetCo teil.

Bist du bereit, diese 3 einfachen Fragen zu beantworten? Klicke einfach, um zur Nationalen Verbraucherzentrum und fang gleich an!

Bild von Gary Shade von Pixabay und Bild von Lars_Nissen von Pixabay und Bild von Silvo Bilinski von PixabayBild von Benjamin M. Groß von PixabayBild von Cindy Parks von PixabayBild von Pezibear von PixabayBild von ursulacatenazzi0 von PixabayBild von Alexas_Fotos von Pixabayund Bild von Michael Krämer von Pixabayund Bild von Marat Mukhambetaliev von Pixabayund Bild von Alain Audet von Pixabayund Bild von Adina Voicu von Pixabayund Bild von csolingsmith von Pixabayund Bild von Javier Fuentes von Pixabayund Bild von Photospirit von Pixabayund Bild von Gerhard G. von Pixabay und Bild von Sylwia Aptacy von Pixabay und Bild von Andreas Lischka von Pixabay und Bild von Nana Cola von Pixabay und Bild von torstensimon von Pixabay und Bild von Igor Lukin von Pixabay und Bild von Lutz Prager von Pixabay und Bild von Lutz Prager von Pixabay und Bild von wernerdetjen von Pixabay und Bild von auenleben von Pixabay und Bild von Bethany Wallace von Pixabay und Bild von saviera von Pixabay und Bild von Ralphs_Fotos von Pixabay