Take-Two gibt Takedown-Hinweis an GTA IV DE-Mod-Entwickler

Take-Two gibt Takedown-Hinweis an GTA IV DE-Mod-Entwickler

Modder in der Gaming-Community sind die Verwalter eines Spiels nach den Entwicklern. In den meisten Fällen wird die Lebensdauer eines Spiels erheblich verlängert, da Modder über Jahre hinweg neue Inhalte und Funktionen produzieren und verfeinern.

Einige Unternehmen wie Take-Two scheinen jedoch trotz kräftiger Beiträge eine grobe Haltung gegenüber Moddern einzunehmen.

Take-Two ist bekannt dafür, Mods für seine Spiele zu entfernen. Dies geschieht normalerweise, damit Benutzer sich mehr mit offiziellen Remasters beschäftigen können, anstatt in inoffizielle Verbesserungen einzutauchen. Die Goliath-Firma hat im Laufe der Jahre verschiedene Fan-Favoriten-Mods aus Spielen wie GTA 5 heruntergebracht.


Hauptmitnahme:

  • Die Entwickler des herausragenden GTA IV Definitive Edition-Projekts haben von Take-Two Interactive eine Deaktivierungsmitteilung erhalten.
  • Die GTA IV-Mods wurden aus Angst vor weiteren DMCA-Angriffen von der Website entfernt.
  • Der Takedown könnte darauf hindeuten, dass sich ein GTA IV-Remaster in der Entwicklung befindet.

Take-Two hat es wieder getan und DMCA hat ein großes GTA IV-Modding-Projekt getroffen. Das GTA IV Definitive Edition Project ist eine Sammlung von Community- und persönlichen Mods, die zu einer Sammlung zusammengefügt wurden, um ein immersives GTA IV-Erlebnis zu bieten.

Die Nachwirkung folgte mit der offizielle Website Entfernen aller GTA IV-Mods, um die Sicherheit vor weiteren Takedown-Mitteilungen in der Zukunft zu gewährleisten. Das verführerische Projekt ist offiziell offline, existiert aber möglicherweise noch in verschiedenen Foren. Die ursprünglichen Trilogie-Mods sind jedoch immer noch aktiv und wurden von Take-Two nicht berührt.

Siehe auch  Disney Dreamlight Valley Elsa steckt in einer Höhle fest [FIXED]

Aus dieser Situation ist ein Gerücht entstanden, das darauf hindeutet, dass sich möglicherweise das Remake von GTA IV in der Entwicklung befindet. Berichten zufolge hat Take-Two diese GTA IV-Mods entfernt, damit sich die Spieler mehr mit dem zukünftigen Remaster beschäftigen. Die ambitionierte Sammlung von Mods könnte der Integrität des GTA IV-Remasters in Zukunft schaden.

Vor einigen Monaten hat jedoch ein prominenter Brancheninsider von Rockstar Games, Tez2, klargestellt, dass die Remaster von GTA IV und Red Dead Redemption 1 abgesagt wurden.

Die Pläne wurden aufgrund des miserablen Starts der GTA-Trilogie geändert, die wohl die schlechteste Veröffentlichung von Rockstar Games in der Geschichte ist. Alles in allem bleibt die Begründung für den Takedown abzuwarten.

Der PC-Port von GTA IV ist bekannt dafür, eine enttäuschende Erfahrung zu sein, die randvoll mit Problemen ist, die die Erfahrung des Spielers stark beeinträchtigen. Modder haben es auf sich genommen, diese Probleme zu beheben, und es gibt verschiedene Mods, die die anhaltenden Störungen beheben.

Mods bieten normalerweise separate Korrekturen für Audio, Radio, Grafik und Fehler an. Sammlungen können diesen Prozess jedoch vereinfachen, indem sie Mods kompilieren und neue Funktionen hinzufügen. Die Mods haben versucht, gefährliche Spielprobleme zu patchen und enthalten dringend benötigte Verbesserungen, die der PC-Port von GTA IV dringend benötigt.

Es ist eine Art Tatsache innerhalb der Community, dass das Patchen des GTA IV PC-Ports mit vielen Mods vor dem Spielen notwendig ist, um ein anständiges Erlebnis zu haben. Das Anleitung zu Grand Theft Auto IV: Complete Edition on Steam kann dabei helfen, die GTA IV-Modding-Komplettlösung zu erläutern.

Siehe auch  GTA 6-Fan sagt, er habe die ganze Geschichte des Rockstar-Spiels gesehen, nachdem er Peyote genommen hatte

Was denkst du über Take-Two DMCA, das die GTA IV Definitive Edition-Mod-Entwickler schlägt? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Ähnliche liest: Kraftons neues Korean-Fantasy-Spiel als Open-World bestätigt

War dieser Artikel hilfreich?

Gut gemacht! Bitte geben Sie Ihr positives Feedback ⚡

Wie könnten wir diesen Beitrag verbessern? Bitte hilf uns. ✍

Quelle

DEP | Definitive Edition-Projekt